Edge Touring Plus Garmin Fahrrad Navi

Garmin Fahrrad Navi
  • Garmin Fahrrad Navi
  • Garmin Fahrrad Navi
  • Fahrrad Navigation
€ 299,00

214,90 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 20. September 2017 um 14:31 Uhr aktualisiert.


Typ Touchscreen
Marke Garmin
Displaygröße 2,6 Zoll (6,6 cm)
Bedienung Touchscreen-Display
Interner Speicher 8 GB davon sind noch 3,0 GB frei (auf der microSD-Karte sind schon vorinstallierten Garmin Fahrradkarte)
Akku Laufzeit 15 Stunden
Gehäuse Wasserdichter Fahrradcomputer (nach IPX7)
Gesamtbewertung
''fahrrad-navigation.com'' Unser Ergebnis 2017
84,17%
SEHR GUT
Qualität/Verarbeitung
95% ( solide Qualität )
Akkulaufzeit
70% ( 6-10 Stunden )
Funktionen
70% ( einige nette Features )
GPS Signal
90% ( zuverlässig und genau )
Routenplanung
85% ( gute Navigation )
Preis Leistung
95% ( gute Qualität für einen guten Preis )

Produktbeschreibung

Vor – und Nachteile Garmin Fahrrad Navi

 

Vorteile

  • Preiswertes Gerät
  • gute Robuste Verarbeitung
  • viele Funktionen
  • zuverlässige Navigationsanweisungen

Nachteile

  • nicht immer Optimale Strecken Berechnung
  • Problem bei Heruntergeladenen , selbst erstellter Routen

 

Eckdaten

  • Ankommen auf die entspannte Tour – das einfache Navi für Fahrradfahrer. Der Edge Touring Plus mit ANT+-Schnittstelle.
  • Lassen Sie sich vom innovativen RoundTrip Routing für interessante Rundstrecken überraschen oder nutzen Sie die Streckenplanung und -auswertung auf Garmin Connect™
  • Legen Sie fest was sie sehen wollen – auf einer Datenseite mit 1-10 frei wählbaren Datenfeldern (bis 34 Datenwerte)
  • Geben Sie alles – der Edge® Touring ist wasserdicht (nach IPX7) und stoßfest und hat eine Akkulaufzeit von 15 Stunden
  • Der Edge Touring für leichte und sichere Navigation auf dem Fahrrad mit GPS, Routenplaner und AutoLap/Auto Pause-Funktion von Garmin

 

 

Vorstellungsvideo

 

 

Vorab: Das Garmin Fahrrad Navi, Edge Touring, wir in zwei Versionen Angeboten. Einmal die normale Edge Touring Version und die Edge Touring Plus Version. Für das Plus Modell bekommt man folgende Funktionen dazu:

      • ANT+ Schnittstelle für einen Herzfrequenzsensor
      • Anzeige und Aufzeichnung der Herzfrequenz
      • Berechnung des Kalorienverbrauchs anhand der Herzfrequenz
      • Außentemperatursensor mit Anzeige und Aufzeichnung
      • Kompatibel zu E-Bikes über ANT+ (Akkustand anzeigen)
      • Barometrischer Höhenmesser für genauere Höhendaten

Wir stellen hier die Plus Version vor, die sich, abgesehen von den oben genannten Punkten , von der Standard Version nicht unterscheidet.

 

Welches Modell soll es sein ?

Das hängt ganz vom Gebrauch ab. Da bei der Plus Version viel wert auf die Herzfrequenz gelegt wird macht es für Leute die nicht sehr lange und anstrengende Strecken fahren eher weniger Sinn. Also wer ein Gelegenheitsradler ist, der mehr wert auf das “relaxen“ beim Fahrrad fahren legt, dem wir die Standard Version reichen.

 

Technischen Details des Garmin Fahrrad Navi

Das Garmin Fahrrad Navi ist mit seinen 5,1 x 9,3 x 2,5 cm und seinen 98 Gramm ist mit das kleinste und leichteste Navi das was wir hier vorstellen. Trotz der Größe ist es robust und auch wasserdicht (nach IPX 7). Die geringe Größe hat den Vorteil das es auf jeden Lenker passt und da auch nicht beim Fahren stören kann.

Der Touchscreen Display ist 2,6 Zoll (6,6 cm) groß. Die Auflösung des Bildschirm beträgt 160 x 240 Pixel. Hier darf man jetzt nicht die Spitzen Auflösung erwarten. Gut Ablesbar ist es Trotzdem. Eine miniUSB Steckplatz sowie ein Slot für die microSD Karte befinden sich an der Unterseite. Eine 8 GB Speicherkarte ist schon in dem Gerät mit drinnen auf ihr sind die Karten gespeichert. 3 GB Speicher sind dann noch für eigene Routen und Karten Frei.

 

Der Bildschirm

Der Bildschirm spiegelt, was beim fahren natürlich stören kann da dadurch das Ablesen schwerer wird. Dass scheint allerdings eine Typische Fahrrad Navigation Problem zu sein. Bis jetzt haben wir kein Gerät gefunden was dahingehen nicht kritisiert wurde. Abhilfe kann man sich da mit einer Sonnenbrille schaffen oder man stellt die Helligkeit höher ( was aber am Akku zieht). Bedient wird das Gerät durch drei Tasten und dem Touchscreen. Der Touchscreen lässt sich leicht bedienen, mit Handschuhen.

 

Der Akku

Der Akku soll laut Garmin 15 stunden halten , was laut vielen Kundenbewertungen auf Amazon nicht der Fall ist. Eher beträgt die Laufzeit zwischen 6-10 Stunden was natürlich auch vom jeweiligen Gebrauch abhängig ist. Beim Garmin Fahrrad Navi Edge Touring ist der Lithium-Ionen-Akku fest verbaut.

 

Die Fahrradhalterung für den Edge Touring

Beim Lieferumfang liegen zwei Halterungen mit dabei. Diese lassen sich durch unterschiedlich lange Gummiringe an verschiedene dicke Lenker befestigen. Auf der Rückseite des Navigationsgerätes findet man ein Bajonett der zur Verbindung mit der Fahrradhalterung dient. Sollte die Fahrradhalterung nicht passen ( weil das Lenkrad zu dünn ist) findet man hier einige Alternativen.

 

Garmin Fahrrad Navi: Die Software, Routen und Karten

Die Bedienung beim Garmin Edge ist ziemlich leicht und nach kurzer Zeit verinnerlicht. Europaweit hat Garmin eine Fahrradkarte in der alle Fahrradwege verzeichnet sind diese ähnelt sehr der OpenStreetMap. Die Ziel Eingabe ist dabei auch sehr einfach, im Endeffekt , so wie Garmin beschreibt, gibt man einfach das Ziel ein und fährt Los, mehr muss man nicht Tun. Wenn die Fahrt beginnt meldet sich das Gerät mit einem Warnton wann abgebogen werden muss. Eine Sprachansage gibt es nicht.

Eine Sache die manchmal beklagt wird ist das dass Navi unnötig oft zum Wenden auffordert.Wenn man sich nach der Tour auf den Heimweg machen möchte gibt es da eine komfortable Funktion: Die “ Zurück zum Start“ Funktion mit der man entweder durch die Eingabe “ Entlang gleicher Route “ oder Kürzeste Route“ ganz einfach nach hause findet.

 

Routenplanung und Funktionen

Auf dem Gerät selber sind schon vorinstallierte Routen die man Abfahren kann. Eine weitere Möglichkeit besteht darin das man sich z.B von Internet Portalen wie Komoot oder GPSies Touren auf das Gerät lädt, die man vorher am Rechner geplant oder von anderen Benutzern einfach übernommen hat. Wer allerdings anderes Kartenmaterial runter laden will muss sich zunächst die “Garmin BaseCamp“ Software, die es Gratis auf der Garmin Website gibt , runter laden.

Beim runter laden der selbst erstellten Routen kann es zu Probleme kommen. Das Navi berechnet manchmal die Route neu und zeigt nicht die runter geladene an sondern eine neue die alte wird zwar auch im Hintergrund angezeigt aber bei der Tour nicht berücksichtigt. Hier kann das Aus und Einschalten so wie das erneute runter laden der Route helfen das Problem zu lösen

Durch klicken auf dem Display des Garmin Fahrrad Navi lassen sich Routen anhand von Adressen, POIs (Points of Intrest) oder über die Karte zusammenstellen. Minus Punkt gibt es allerdings dafür das die geplanten Routen nicht abgespeichert werden können. Die Round Trip- Routing Funktion ist ein kleines Highlight bei diesem Gerät. Hier muss nicht unbedingt von Route A nach B berechnet werden , sondern es können drei unterschiedliche Rundtouren mit Start und Ziel am gleichen Ort vorgeschlagen werden.

Mit der Auto-Rap Funktion können dann beim fahren automatisch Zwischenzeiten festgehalten werden nach Distanz oder Position dabei wird mit der Auto-Pausen Funktion der Timer gestoppt wenn eine Pause eingelegt wird oder man z.B. Vor einer Ampel halten muss.

 

Fazit über das Garmin Fahrrad Navi Edge Touring Plus

Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Gerät ist bis jetzt das beste. Garmin bietet hier eine der Preiswertesten Fahrrad Navis mit einer soliden Qualität an, wie wir finden. Klein und Handlich ist das Gerät, Punktet mit einer einfachen Bedienung und Ziel Eingabe sowie guten Funktionen wie der Auto-Lap und Round Trip- Routing Funktion.

Lediglich bei der Berechnung der Strecken und bei Heruntergeladenen , selbst erstellten Routen schwächelt das Gerät. Diese werden oft nicht Optimal angezeigt. Trotzdem macht das Preiswerte Gerät von Garmin neben seinen größeren Brüdern Edge 810 und Edge 1000 eine gute Figur

Im großen und ganzen macht das Fahrrad Navi Edge Touring Plus einen guten Eindruck auch im Vergleich mit anderen Produkten , mit einigen schwächen über die man hinwegsehen kann.

Vorteile

  • Preiswertes Gerät
  • gute Robuste Verarbeitung
  • viele Funktionen
  • zuverlässige Navigationsanweisungen

Nachteile

  • nicht immer Optimale Strecken Berechnung
  • Problem bei Heruntergeladenen , selbst erstellter Routen

Typ Touchscreen
Marke Garmin
Displaygröße 2,6 Zoll (6,6 cm)
Bedienung Touchscreen-Display
Interner Speicher 8 GB davon sind noch 3,0 GB frei (auf der microSD-Karte sind schon vorinstallierten Garmin Fahrradkarte)
Akku Laufzeit 15 Stunden
Gehäuse Wasserdichter Fahrradcomputer (nach IPX7)
Garmin Fahrrad Navi

€ 214,90 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 20. September 2017 um 14:31 Uhr aktualisiert.