Fahrrad Navigation Ratgeber

Fahrrad Navigation

Geräte für die Fahrrad Navigation erleichtern uns das Rad fahren über längere strecken oder größere Touren ungemein. Vielleicht erinnern sich manch einer noch an die Zeit als man umständlich Karten mitschleppen musste. Das ausbreiten , die Standort suche und das wieder zusammen falten der Karte waren schon ziemlich umständlich und Zeit intensiv. Und wenn man sich verriet hat war es (selbst mit Karte) schwer wieder den richtigen weg zu finden.

Mit einem Gerät für die Fahrrad Navigation fällt das einem schon um einiges leichter. Dabei gibt es viele von diesen Geräten und oft stellt man sich die frage welches der Angebotenen Produkte das passende für einen ist. Da gibt es nämlich einige Unterschiede zwischen den angebotenen Produkten und Marken.

Wer gerne und viel Fahrrad in seiner Freizeit fährt und öfter mal auch große Touren plant , hat sich vielleicht schon einmal diese Frage gestellt. Hier in unserem Ratgeber beantworten wir diese und vielen weiteren Fragen und stellen dir in unserem Test die besten Geräte vor. So findest Du das optimale Gerät für dich und deine nächste Tour.

Unsere Top 3 Bestseller

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
1 Fahrradnavi Falk Fahrradnavi GPS-Navigationsgerät Tiger Geo
Produktbeschreibung › € 149,00 *

* inkl. MwSt. | am 25.03.2017 um 19:06 Uhr aktualisiert

2 Fahrrad Navi Garmin Edge 1000 Fahrrad Navi
Produktbeschreibung › € 369,95 *

* inkl. MwSt. | am 7.01.2017 um 18:25 Uhr aktualisiert

3 Teasi One TEASI ONE 3 – Outdoor-Navigationsgerät mit Bluetooth und Europakarte
Produktbeschreibung › € 148,89 *

* inkl. MwSt. | am 7.01.2017 um 18:26 Uhr aktualisiert

 

Fahrrad Navigation Ratgeber

Welches Gerät passt zu mir ?

Wie schon bereits oben erwähnt gibt es sehr viele Produkte die uns für die Fahrrad Navigation angeboten werden. Und bei dieser Flut von Geräten kann man schnell den Überblick verlieren.

Deswegen solltest du dir zunächst einige Fragen stellen um deine Wahl ein bisschen einzugrenzen.

Fährst du sehr viel Fahrrad ?

Sind es lange strecken die du fährst bzw. machst du Größere Touren ?

Begehst du dich oft auch in Unbekannte Gebiete ?

Wenn du nicht sehr viel und weiter Strecken fährst und eigentlich mehr in deiner dir bekannten Umgebung bleibst, solltest du mit einem einfachen Gerät  (ohne großen sonder Funktionen usw.) gut gewappnet sein. Was heißt das jetzt genau für dich ? Dein Fahrrad Navigationsgerät braucht dementsprechend z.B keinen großen Speicher oder irgendwelche Kartenupdate Funktionen um Karten von anderen gebieten runter zu laden (auch wenn das mittlerweile fast jedes Gerät hat). Auch brauchst Du kein Gerät was einen große Akku Leistung mit sich bringt.

Wer jedoch große Touren plant, mehr als 3-4 Stunden Unterweg ist und es in entlegene Gegenden zieht , sollte sich besser Ausrüsten. Hier sind ein großer Speicher ( achte darauf ob das Gerät ein microSD-Kartenslot besitzt) für Kartenupdates und eine lange Akku Laufzeit Pflicht. Kompass und Höhenmesser sollten eigentlich standardmäßig bei den Geräten immer dabei sein. Es gibt noch viele weitere Funktionen auf die man bei einem Gerät für die Fahrrad Navigation achten kann z.B :

  • Geocaching Funktionen
  • Trainings, Fitness & Leistungsfunktionen
  • Touren Aufzeichnungsfunktion

Natürlich muss man selbst entscheiden was man davon braucht bzw. haben möchte.

 

Fahrrad Navigation: Das Material und der Bildschirm

Das Material

Ein sehr wichtiger Punkt bei einem Fahrrad-Navigationsgerät ist das Material aus dem das Produkt besteht. Bei einem Sturz sollte das Gerät nicht sofort kaputt gehen. Achte hier auf robuste und hochwertige Verarbeitung. Außerdem sollte das Gerät auch Wasserdicht sein, nichts ist ärgerlicher als das man seine Tour abbrechen muss weil das Gerät kein Regen verträgt.

Eine sinnvolle Anschaffung (wenn nicht schon beim Kauf mit dabei) ist eine Stabile Halterung für das Fahrrad-Navigationsgerät. Auf unwegsamen , holprigen Gelände muss es das Gerät problemlos und sicher halten können. Außerdem sollte man die Halterung verstellen können (wegen Lichtverhältnissen usw.) und nicht unbeweglich sein.

 

Der Bildschirm

Die Bildschirm Größe kann bei der Fahrrad Navigation für viele auch eine wichtige Rolle spielen. Hier setzt jeder seine Prioritäten anders. Wer großen Wert auf ein gutes Bild und einfache Lesbarkeit legt sollte sich lieber einen Großes Gerät mit einem großen Bildschirm kaufen. Wer bei der Fahrrad Navigation nicht will das Ihn der Navigator stört kommt vielleicht mit einem kleineren Gerät besser parat.

Bei der Bedienung des Displays gibt es auch einige Unterschiede. Zum einen gibt es Bildschirme die einen Touchscreen haben und zum anderen welche die eine Bedientaste besitzen. Bei den meisten Touchscreen Bildschirmen darf man jetzt keine Smartphone Qualität , was die Empfindlichkeit betrifft, erwarten. Auch wenn man Handschuhe trägt kann es sein das dadurch die Empfindlichkeit etwas eingeschränkt wird trotzdem ist das bedienen per Touchscreen unkomplizierter als mit den Tasten.

Tipp: Wenn Sie Angst haben das der Display zu schnell zerkratz und dadurch die Qualität leidet, können Sie den Bildschirm mit einer Klebefolie schützen. Fast jeder Fahrrad-Navigation Hersteller bietet diese an.

 

Der Akku: Auf was muss ich achten ?

Die Akkuleitung kann sich von Gerät zu Gerät stark unterscheiden. Es gibt welche mit einer Laufzeit von 6-8 Stunden aber auch welche mit einer Laufzeit von mehr als 10 Stunden. Auch hier sollte man sich wieder je nach Gebrauch für eine Fahrrad Navigationsgerät mit mehr oder weniger Akku Leistung entscheiden. Wie lang letztendlich der Akku hält ist natürlich auch von einigen anderen Faktoren abhängig z.B. wie lang man fährt und das Gerät dabei eingeschaltet ist, wie stark die Helligkeit eingestellt ist usw.

Worauf man bei Kauf auch noch eine Auge werfen sollte ist , wie der Akku verbaut ist. Ist er fest eingebaut oder kann man ihn raus nehmen und gegebenenfalls wechseln?

Tipp: Wer die Laufzeit verlängern will kann zu einer Powerbank  greifen.

 

Fahrrad Navigation: GPS und Standort Erfassung.

Fahrrad Navigationsgeräte sind bei der Standort Erfassung schon ziemlich genau. Bei den meisten Produkten beträgt die Abweichung gerade mal nur einige Meter, was während der fahrt kein großes Problem darstellen sollte. Durch unsere Recherchen und Amazon Bewertungen, von vielen Produkten, haben wir festgestellt das ein schlechtes GPS Signal anscheinend das kleinste Problem bei einem Fahrrad Navigationsgerät ist. Hier laufen die meisten Geräte Problemlos und glänzen mit sehr guter und schneller Verbindung. In Punkto GPS Signal kann man sich also bei der Fahrrad-Navigation auf die Geräte fast immer verlassen.

 

Was brauch ich noch ?

Sofern es bei dem bestellten oder gekauften Produkt nicht dabei ist, macht es Sinn sich für sein Navigationsgerät noch eine Fahrradhalterung und eine kleine Tasche (meistens gibt es die von dem selben Hersteller) zu kaufen. Taschen und Halterungen gibt es in allen möglichen Ausführungen und jeder Hersteller bietet für sein Produkt meistens einige an.

Wenn sie nicht wissen welche Halterung die Richtige oder gut genug für Ihr Gerät ist, finden sie hier auf unserer Navi Halterung & Zubehör Seite alles was sie wissen müssen.

 

Die bekanntesten Marken

GarminFahrrad-Navigationsgerät

Der wahrscheinlich größte Anbieter in Sachen Fahrrad Navigation bzw. Navigationsgeräte allgemein ist Garmin. Bei diesem Anbieter findet man Geräte jeglicher Preisklassen. Von einer einfacher Ausführung und relativ billig (so um die 150 € ) ,bis hin zu Spitzengeräte mit allem drum und dran bis zu knapp 300€ bis 400 €.

Nicht nur das Garmin viele verschiedene Fahrrad Navigationsgerät anbietet die Bewertungen der Produkte (zumindest bei Amazon) sind meistens gut und die Kunden scheinen zufrieden mit ihren Geräten zu sein nur die Akku Laufzeit wird ab und zu mal bemängelt.

FalkFahrrad-Navigationsgerät

Auch ein sehr großer und namhafter Anbieter. Bei Falk ist auch hier für jeden Geschmack etwas dabei. Die Preise liegen wie auch bei Garmin ungefähr zwischen 150€ – 600€. Die Produkte machen einen Qualitativ hohen und Robusten Eindruck und machen Optisch auch was her.

Bemängelt wurde bei Falk das die Navigation manchmal nicht so genau ist und Wege ab und zu nicht angezeigt werden. Trotzdem ist der Großteil der Kunden zufrieden mit den Produkten von Falk.

Teasi

Hier finden sie mitunter die Preiswertesten Geräte für die Fahrrad Navigation. Das heißt jetzt aber nicht das die Qualität zwangsweise darunter leidet. Keineswegs ! Zwar sind die Geräte vonFahrrad Navigationsgerät
Teasi nicht die Technisch besten und können mit Garmin und Falk wahrscheinlich nicht mithalten, dafür ist die Bedienung einfach und die Navigation präzise. Die Geräte von Teasi gibt es schon für 150 € bis 190 € zu kaufen.

Weitere Anbieter die weniger bekannt sind aber auch einige Fahrrad Navigationsgeräte anbieten sind Blaupunkt und Ciclosport.

 

Wo kaufe ich mir ein Gerät für die Fahrrad Navigation ?

In den meisten Sport- und Fahrrad Geschäften findet man eine gute und große Auswahl an Geräten für die Fahrrad Navigation. Hier kann man sich auch vom Personal über die einzelnen Produkte , in der Regel , gut beraten lassen. Meist ist jedoch der Preis etwas höher als wenn man sie Online bestellen würde.

Unser Tipp : Mal in den kälteren Monaten nach Fahrrad Navigationsgeräten Ausschau halten. Da in den Monaten Oktober – Dezember weniger Fahrrad gefahren wir, gibt es öfters mal Angebote oder die Produkte werden reduzierter verkauft.

Sehr gut kann man Geräte für die Fahrrad Navigation auch im Internet kaufen. Die erste und beste Anlaufstelle ist dabei natürlich Amazon. Hier gibt es die größte Auswahl und meistens kann man hier auch am Preiswertesten Einkaufen.

Ein großer Vorteil sind sicherlich auch die Kundenbewertungen für die einzelnen Produkte. So kann man sich selber ein Bild über das Gerät machen, die Produkte untereinander Vergleichen und auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achten. Und sollten doch mal eine Fragen offen bleiben kann man durch die Kundenfragen und – antworten Option ganz einfach seine Frage eingeben und diese wird dann meistens sofort von einigen Kunden beantwortet.

Für alle die lieber mit dem Auto und den Kindern Unterwegs sind haben wir hier auch noch etwas schönes. Auf unserer Partnerseite www.auto-dvd-player.com finden sie tolle DVD Player. Wenn es auf eine lange Reise geht oder in den Urlaub ,sorgen die DVD Player für eine kurzweilige und entspannte Fahrt.